logo
logo

Neues von ganz rechts

Berichte über rechtsextreme Aktivitäten, archiviert ab 1998

Causa Hübner: Reaktionen und offene Fragen
Die Enthüllungen des DÖW über die Rede des FPÖ-Abgeordneten Johannes Hübner bei der letztjährigen Tagung der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik fanden medial breites Echo. Die Reaktionen von freiheitlicher Seite entlarven indes die wiederholten rhetorischen Distanzierungen der FPÖ vom Antisemitismus einmal mehr als taktisch motiviert.
mehr »

 

Freiheitlicher Antisemitismus
Einmal mehr zeigt sich, was das Papier wert ist, auf dem sich Freiheitliche vom Antisemitismus distanzieren: Wie ein Mitschnitt der Rede des FPÖ-Nationalratsabgeordneten Johannes Hübner beim Jahreskongress 2016 der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) belegt, griff dieser dabei tief in die antisemitische Mottenkiste.
mehr »

 

Katholische FundamentalistInnen an Donau und Inn
Am Sonntag, dem 16. Juli, wird im Tiroler Rinn (Bezirk Innsbruck-Land) von katholischen FundamentalistInnen wieder der Kult um die antisemitische Ritualmordlegende des Anderl von Rinn zelebriert.
mehr »

 

Unterstützt von: