logo
logo

Wanderausstellungen

Zwei Wanderausstellungen des DÖW können kostenlos entliehen werden (Übernahme der Transportkosten durch die entleihende Institution oder Person).

 

Der Krieg gegen die "Minderwertigen" - Zur Geschichte der NS-Medizin in Wien

 

Die Ausstellung Der Krieg gegen die "Minderwertigen" - Zur Geschichte der NS-Medizin in Wien im Pavillon V des heutigen Otto-Wagner-Spitals (Baumgartner Höhe) bietet einen Überblick über die NS-Medizin in Wien zwischen 1938 und 1945. Anhand einzelner Kapitel wie Kindereuthanasie oder medizinische Versuche durch NS-Mediziner lassen sich komplizierte Sachverhalte vermitteln.

 

Außentransparent Gedenkstätte Steinhof  

http://gedenkstaettesteinhof.at/de/ausstellung/wien-steinhof

19 Tafeln, je rund 1 m breit, 2 m hoch, selbststehend.

 

 

Lob des Ungehorsams

Ausstellung "Lob des Ungehorsams" 

Die Ausstellung Lob des Ungehorsams thematisiert Impulse und Überzeugungen, die Menschen den Mut gaben, das Erkennen von Unrecht in widerständiges Handeln gegen das NS-Regime zu übersetzen: Empörung, Mitleid, Liebe, politische Überzeugung, religiöser Glaube. Ein katholischer Bauer, ein Zeuge Jehovas, eine mutige Krankenschwester, idealistische Jugendliche, ein kommunistisches Liebespaar, Offiziere und Deserteure zeigen Varianten des Widerstandes und die unerbittliche Realität der Verfolgung.

http://www.doew.at/erinnern/fotos-und-dokumente/1938-1945/lob-des-ungehorsams

7 Bahnen mit Ösen zum Aufhängen, je rund 1 m breit, 2,50 m hoch.

 

 

Kontakt: christine.schindler@doew.at

 

 

<< zurück

 

Unterstützt von: