logo
logo

Bibliothek

Präsenzbibliothek mit rund 50.000 Titeln

 

 

DÖW-Bibliothek online

 

Die Datenbank ermöglicht Ihnen die Recherche in den Beständen der Bibliothek des DÖW (Suche nach Autor, Titel, Schlagwort u. a.).

 

 

 

Die Bibliothek des DÖW

 

  • ist eine Präsenzbibliothek und umfasst über 50.000 Titel sowie 350 laufende Zeitschriften.
  • Thematische Schwerpunkte: NS-Verbrechen, Holocaust, Exil, Konzentrationslager, Widerstand und Verfolgung in Österreich und Europa, Rechtsextremismus nach 1945.
  • Erschließung: fast zur Gänze elektronisch erfasst.
  • Aus konservatorischen Gründen dürfen Teile der Bestände (insbesondere aus dem Bereich Exil) nicht kopiert werden. Mitnahme eines Fotoapparats wird empfohlen!

 

 

Spezialsammlungen

 

  • Flugblätter, Broschüren, Zeitungen österreichischer Widerstandsgruppen 1934-1945 (ca. 10.000 Exemplare; Erschließung: nach Herstellern der Druckwerke und Art des Druckwerks - Periodikum, Flugblatt, Streuzettel, Tarnbroschüren etc. - aufgeschlüsselte Karteien; Kataloge)

  • Exil (ca. 5.000 Bände; Publikationen österreichischer Exilorganisationen, Exilliteratur; deutsche Exilliteratur)

  • Bibliothek der FIR (Fédération Internationale des Résistants – Association antifasciste / Internationale Föderation der Widerstandskämpfer – Bund der Antifaschisten; in einem gesonderten Verzeichnis erfasst)

  • Spanischer Bürgerkrieg (u. a. in deutscher, englischer und spanischer Sprache)

  • Judaica (2.500 Bände)

  • Zeitungsausschnittearchiv (nach Personen bzw. nach Sachgebieten geordnet, seit Anfang 2011 elektronische Erfassung; Österreich-Sammlung aus englischen, amerikanischen und kanadischen Publikationen)

 

Blick in die Bibliotheksräume (Foto: DÖW)

Blick in die Bibliotheksräume (Foto: DÖW)

 

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Freitag geschlossen

 

Kontakt:
Mag. Stephan Roth, e-mail | T +43 1 22 89 469 - 320

 

 

<< Recherche

 

Downloads

Stephan Roth / Herbert Exenberger
(532,3 KB)

Herbert Exenberger
(181,2 KB)
Unterstützt von: