logo
logo

Weitere rechtsextreme (Splitter-)Gruppierungen

(Zum Großteil nicht mehr bestehend)

Braunauer Ausguck >>

 

Bürgerschutz Österreich (BSÖ) / Anti-EG-Liste Österreich muss Österreich bleiben >>

 

Freundeskreis Südtirol / Presseverein für Menschenrecht
und Menschenwürde >>

 

Jahrweiser-(Selbst)Verlag >>

 

Kameradschaft IV (K IV) / Die Kameradschaft >>

 

National-Konservative Union (NAKU) >>

 

Neue Jugendoffensive (NJO) >>

 

Notwehrgemeinschaft der Bauern (NWG) >>

 

Österreichische Gesellschaft der Völkerfreunde >>

 

Partei Neue Ordnung (PNO) / PNO-Nachrichten >>

 

Pen Tuisko. Briefe für deutsche Heiden. Bausteine zur Volkskunde / vorm.: Pen Dragon >>

 

Verband Österreichischer Kameradschaften (VÖK) / Kameradschaft "Prinz Eugen" >>

 

Verein Dichterstein Offenhausen >>

 

Volksbewegung / auch: Ausländer-Halt-Bewegung / Halt >>

 

Volkssozialisten Österreichs (VSÖ) / vorm.: Volkssozialistische Arbeiterpartei / Volkssozialistische Bewegung Österreichs (VSB) >>

 

Volkstreue außerparlamentarische Opposition (VAPO) >>

 

Volkstreue Soziale Ordnung (VSO) / Der Volkstreue >>

 

 

 

Die Nennung von AutorInnen in rechtsextremen Publikationen bedeutet nicht, dass alle Genannten als RechtsextremistInnen qualifiziert werden. Gleiches gilt für die in dieser Rubrik angeführten Gruppen: Nicht jede Organisation oder Partei mit Kontakten zum organisierten Rechtsextremismus ist selbst als rechtsextrem einzustufen.

Rechtsextremismus wird in keiner Weise mit Nationalsozialismus, Neonazismus oder Neofaschismus gleichgesetzt.

 

Unterstützt von: