logo
logo
icon

Odwody Katharina


[<<vorhergehender Eintrag]   [nächster Eintrag>>]

Katharina Odwody
Foto: DÖW

Vorname
Katharina
Nachname
Odwody
Geburtstag
06.03.1901
Geburtsort
Hük (Mähren)
Wohnort
Wien

Sterbedatum
23.09.1943
Sterbeort
Wien

Der Hilfsarbeiterin Katharina Odwody, bereits 1934 nach den Februarkämpfen mehrere Monate in Haft, war an der Herstellung und Verbreitung kommunistischer Flugschriften beteiligt. Sie wurde am 29. 4. 1941 festgenommen und am 9. 11. 1942 vom Volksgerichtshof wegen "Vorbereitung zum Hochverrat" zum Tode verurteilt. Katharina Odwody wurde am 23. 9. 1943 im Landesgericht Wien hingerichtet.
Ihr Mann Franz Odwody (geb. 18. 10. 1895, Schlossergehilfe) wurde der Mitwisserschaft verdächtigt und befand sich vom 29. 4. bis 17. 5. 1941 in Haft.

Aus dem Vollstreckungsprotokoll, 24. 9. 1943:
"Das Todesurteil wurde an den Verurteilten Karl Tomasek, Anna Muzik und Katharina Odwody am 23. 9. 1943 in der Zeit von 18 Uhr 07 bis 18 Uhr 23 vollstreckt.
Die Vollstreckungen verliefen ohne Besonderheiten und dauerten jeweils wenige Sekunden."

Nicht überlebt

Quellen: Gestapo-Opfer (Arbeiterbewegung), Politisch Verfolgte

[<<vorhergehender Eintrag]   [nächster Eintrag>>]
Zurück zur Suche

Downloads

(329,3 KB)

(3,4 MB)