logo
logo

Kreuzmann, Heribert

ÖsterreicherInnen für Spaniens Freiheit 1936-1939

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    Y    Z

 

 

geb. 16. 3. 1912 in Graz-Liebenau

Taschner. Ledig.

Graz. KJV. 1934 über die ČSR in die Sowjetunion. Anfang April 1937 von dort nach Spanien. XIII. IB/8. Baon und XI. IB/4. Baon. Leutnant. 1939 Saint-Cyprien, Gurs, Argelès, Mont-Louis. 4. 5. 1941 - 29. 3. 1943 Dachau. Dann bis 1945 Häftlingspfleger in Auschwitz. Nach der Befreiung Graz, dort Funktionär der KPÖ und Mitarbeiter des KZVerbandes.

Gestorben am 3. 11. 1990 in Graz.

 

» nächste Biographie

Unterstützt von: