logo
logo

Jahrbuch 2017: Österreichische Ärzte und Ärztinnen im Nationalsozialismus

Buchcover

 

 

Herausgegeben von
Herwig Czech und Paul Weindling


im Auftrag des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes

 

Redaktion: Christine Schindler

 

Wien 2017

 

303 Seiten

 

Preis: EUR 19,50

 

 

 

 

 

 

Die Publikation ist den Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die österreichische Ärzteschaft gewidmet, wobei die große Gruppe der verfolgten – zum größten Teil – jüdischen Ärzte und Ärztinnen im Mittelpunkt des Interesses steht. Thematisiert werden aber auch das "Rassenbiologische Institut" an der Universität Wien, verbrecherische medizinische Zwangsversuche an Häftlingen des Konzentrationslagers Dachau sowie der Umgang mit NS-Ärzten nach 1945.

 

 

<< zurück

 

 

 

Für Online-Buchbestellungen verrechnen wir die Versandkosten unabhängig von der Stückzahl pauschal (Österreich: EUR 6,- | EU: EUR 15,- | Nicht-EU-Länder: EUR 25,-). Bitte wählen Sie bei Ihren Bestellungen das Versandziel (Österreich, EU bzw. Nicht-EU-Länder) aus.


Versand nach
Unterstützt von: