logo
logo

28. Jüdisches Filmfestival Wien

Filme / Rahmenprogramm bis 21. Oktober 2020

 

Unter dem Motto "Tear Down the Walls! Reißt die Mauern nieder!" wirft das diesjährige Jüdische Filmfestival Wien die Frage auf, welche physischen Mauern, aber auch Mauern im Denken - mit Auswirkungen wie etwa Hass, Ausgrenzung und Gewalt gegen Gruppen einer Gesellschaft - abgetragen werden sollen.

 

Der Schwerpunkt 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges | 30 Jahre Fall der Berliner Mauer befasst sich mit der Filmproduktion im deutschsprachigen Raum. Wie ging das geteilte Deutschland mit der Aufarbeitung der Nazivergangenheit um, wie das österreichische Filmschaffen? Gezeigt werden u. a. Filme des 2019 verstorbenen Zeitzeugen und Produzenten Artur Brauner, der in seiner Arbeit konsequent die Shoah thematisierte.

 

Weitere Programmschienen: New Israeli Films | Jüdische Persönlichkeiten | Panorama | Frau im Fokus

 

Programmflyer >>

 

 

Zeit:

7. bis 21. Oktober 2020

 

Ort:

Village Cinema Wien Mitte | Metro Kinokulturhaus | Gartenbaukino

 

 

<< alle Termine

 

Unterstützt von: