logo
logo

Vor 77 Jahren

Maly Trostinec. Das Totenbuch

Lesung im DÖW, 28. November 2018

 

Aus Anlass des ersten Deportationszugs von Wien nach Weißrussland - am 28. November 1941 nach Minsk - und in Erinnerung an die 1942 folgenden Deportationen nach Maly Trostinec lesen Sibylle SCHLEICHER, Gabriele SCHUCHTER und Nikolaus BARTON aus der Publikation Maly Trostinec. Das Totenbuch.

 

Während in Minsk zumindest noch der Großteil der Deportierten in das Ghetto eingewiesen wurde und erst später ums Leben kam, bedeutete in Maly Trostinec die Ankunft bereits den Tod.

 

Moderation: Waltraud BARTON, IM-MER Maly Trostinec erinnern

 

Im Anschluss Brot und Wein

 

 

Veranstalter: Verein IM-MER Maly Trostinec erinnern

 

Zeit:

Mittwoch, 28. November 2018, 18.00 Uhr

 

Ort:

Ausstellung Dokumentationsarchiv, Altes Rathaus, Wipplingerstraße 68, 1010 Wien (Eingang im Hof)

 

Information:

waltraud.barton@IM-MER.at

 

 

<< alle Termine

 

Unterstützt von: