logo
logo

Medical Ethics in the 70 Years after the Nuremberg Code, 1947 to the Present

DÖW-Kooperation: Internationale Konferenz am 2. und 3. März 2017

Folder 

70 Jahre nach dem Nürnberger Ärzteprozess zielt die Konferenz darauf ab, die internationalen Entwicklungen in der Medizin- und Bioethik seit der Formulierung des Nürnberger Kodex und dessen Einfluss auf die heutige Regulierung medizinischer Forschung zu untersuchen. In kaum einem anderen gesellschaftlichen Bereich ist ein ähnlich deutlicher Einfluss der Aussagen von Opfern und Zeitzeugen der nationalsozialistischen Verfolgung auf die Durchsetzung verbindlicher ethischer Normen festzustellen wie im Kontext der Medizinverbrechen. Daher soll diese Entwicklung über den bisher in erster Linie erforschten unmittelbaren historischen Kontext des Ärzteprozesses hinaus und bis in die Gegenwart aufgearbeitet werden.

 

 

Wissenschaftliche Koordination:

 

Herwig Czech (DÖW und Medizinische Universität Wien)
Christiane Druml (Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt der Republik Österreich und Medizinische Universität Wien)
Paul Weindling (Oxford Brookes University)

 

 

 

 

 

Zeit:

2./3. März 2017

 

Ort:

Van Swieten Saal, Medizinische Universität Wien, Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

 

Anmeldung:

e-mail josephinum@meduniwien.ac.at

 

 

<< alle Termine

 

Downloads

(626,0 KB)
Unterstützt von: