logo
logo

ESRA Gespräche im Stadtsaal: Peter Huemer mit André Heller

Verfolgung und Verfolger – Trauma der österreichischen Gesellschaft

Benefizveranstaltung am 25. Februar 2018

 

André HELLER, 1947 in Wien geboren, zählt zu den erfolgreichsten Multimediakünstlern der Welt. Zu seinen Verwirklichungen zählen Wunderkammern, Shows, Zirkusprojekte und Feuerspektakel, Skulpturen, Theaterstücke, Chansons, Prosaveröffentlichungen, Filmprojekte und Gartenanlagen wie zuletzt sein Gartenkunstwerk Anima in Marokko.

 

Peter HUEMER ist Historiker und Publizist in Wien. Er begründete die Reihe Im Gespräch im ORF-Hörfunk, die er von 1987 bis 2002 leitete.

 

 

Der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt der Arbeit des Psychosozialen Zentrums ESRA zugute und ermöglicht die Betreuung von Menschen, die außerhalb von Wien leben, wie z. B. aus Österreich vertriebene NS-Überlebende.

 

Zeit:

Sonntag, 25. Februar 2018, 11.00 Uhr

 

Ort:

Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien

 

Karten:

Kartenpreise: Kategorie 1: € 24,50; Kategorie 2: € 19,50
Karten zu dieser Veranstaltung sind direkt beim Stadtsaal erhältlich: www.stadtsaal.com

Telefonische Kartenreservierung: 01/909 22 44 (Montag bis Freitag 14.00 bis 20.00 Uhr, bei Spielbetrieb auch Samstag 16.30 bis 19.30 Uhr und Sonntag 18.00 bis 19.30 Uhr)

 

 

<< alle Termine

 

Unterstützt von: