logo
logo

Widerstand und Verfolgung in Oberösterreich 1934 - 1945

Eine Dokumentation, 2 Bände

vergriffen

Buchcover

 

 

Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Hrsg.)

Bearbeitung:

Brigitte Galanda, Siegwald Ganglmair, Wolfgang Neugebauer

Wien 1982

 

587, 642 Seiten, Bildteil

 

 

 

 

 

Aus dem Inhalt

 

  • Band 1:
    1934 - 1938: Sozialisten | Kommunisten | Betriebe und Gewerkschaften

    1938 - 1945: Sozialisten | Kommunisten | Betriebe | Spanienkämpfer | Widerstand von einzelnen

  • Band 2:
    Die katholische Kirche | Andere christliche Religionsgemeinschaften | Das christlich-konservative Lager | Der militärische Widerstand | Diverse Widerstandsgruppen | Rassistische Verfolgung von Minderheiten | Fremdarbeiter und Kriegsgefangene | NS-Terror | Hartheim und die Euthanasie | Das Konzentrationslager Mauthausen

 

 

Elf Bände der Dokumentationsreihe Widerstand und Verfolgung in den österreichischen Bundesländern (Wien, Burgenland, Niederösterreich, Tirol, Salzburg) sind zusammen zum Sonderpreis von EUR 44,- (statt EUR 84,-) erhältlich (mehr >>)

 

 

<< zurück

 

Unterstützt von: